13.04.2018 - Elmenhorst/Möhnsen vs SV Meddewade 1:2 (0:0) 

Am vergangenen Dienstag waren wir zu Gast in Elmenhorst. Wir sind relativ gut ins Spiel gekommen, allerdings gehörte die Anfangsphase der SG. Allein in den ersten 15 Minuten hätten wir uns über einen Rückstand nicht beschweren dürfen. Ab der 20. Minute hatten wir dann mehrer Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Ließen diese jedoch aus und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Wir kamen super aus der Halbzeit und konnten schon in der 48.Minute durch Taina in Führung gehen. Das Spiel lief nun für uns und folgerichtig erhöhten wir in der 67. Minute auf 2:0, wiederum durch Taina.

Das Spiel schien entschieden, was sich unsere linke Seite wohl auch dachte und das sich eine Auszeit nahm. Die SG nutze dies und konnte auf 1:2 verkürzen. Uns gelang es, das Ergebnis über die Zeit zu bringen.

Fazit vom Trainer: Wir haben uns sehr schwer getan. In der ersten Halbzeit hatten wir das ein oder andere mal das Glück auf unserer Seite. In der zweiten Halbzeit dominierten wir das Spiel und machen es dann unnötig spannend. Ein absoluter Arbeitssieg!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.