24.09.2019 - Kreispokal - SVM Frauen - TSV Bargteheide 6:0

image

Svenja von Horn war trotz weit fortgeschrittener Schwangerschaft zum Fototermin gekommen. Hier zu sehen mit co-Trainer Hakan Secer (links) und Trainer Sven Buntfuss.

Eine Runde weiter,
Im Viertelfinale des Kreispokals begrüßten wir am vergangenen Dienstagabend unseren Ligakonkurrenten TSV Bargteheide auf heimischem Rasen. Die Partie wurde pünktlich angepfiffen und nach gut zwanzig Minuten gelang uns das 1:0 durch Katha. Sie umkreiste ihre Gegenspielerinnen, setze dem Ball gut nach und grätsche die Führung ins Tor. Mit diesem 1:0 ging es dann auch in die Halbzeitpause. Kurz nach dem Seitenwechsel verletzte sich eine Gegenspielerin und der TSV Bargteheide konnte nur mit zehn Mädels weiterspielen. Wir entschieden ebenfalls auf zehn Spielerinnen zu reduzieren. An dieser Stelle gute Besserung nach Bargteheide. Nach ihrer Einwechslung sorgte Taina für einen lupenreinen Hattrick und schraubte das Ergebnis auf 4:0 in die Höhe. Nach einem Handspiel des TSV im eigenem Strafraum zeigte der unparteiische Schiedsrichter richtigerweise auf den Punkt. Diana verwandelte diesen Strafstoß sicher und erzielte damit das 5:0, ehe Taina kurz vor Schluss auf den Endstand von 6:0 erhöhte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.